Vorwort Katalog Grußworte Exponate nach unten

- Briefmarken-Ausstellung "50 Jahre Verein der Briefmarkensammler Dülken e.V."

Letzte Aktualisierung dieser Seite: 17.04.2005

Vorwort

Anläßlich des 50. Vereinsjubiläums veranstaltete der "Verein der Briefmarkensammler Dülken e.V." am 7. und 8. Juni 1997 (jeweils von 10 bis 17 Uhr) eine Briefmarkenausstellung mit Offener Klasse und Sonderschau "Wir Frauen sammeln" sowie Großtauschtag im Bürgerhaus Dülken, die wir hier nochmal Revue passieren lassen möchten. Gezeigt wurden 47 Exponate in 232 Rahmen!

zurück
Katalog

Anläßlich unserer Jubiläumsausstellung gab es auch einen kleinen Katalog, der neben den Grußworten der Bürgermeisterin und des Vereinsvorsitzenden, einer Liste der ALN-Vereine und einer kleinen Vereinschronik auch eine Auflistung der gezeigten Exponate enthält!

zurück
Grußworte
Grußwort der Bürgermeisterin und Schirmherrin Marina Hammes

bgm-hammes.jpgDie Philatelie - ein Hobby, das im Verborgenen blüht? Daß dies nicht so ist, das zeigt der Verein der Briefmarkensammler Dülken e.V. im Rahmen eines Großtauschtages mit einer Briefmarkenausstellung anläßlich seines 50-jährigen Bestehens im Dülkener Bürgerhaus. In über 200 Rahmen werden Briefmarken aus aller Herren Länder zu sehen sein. Dies wird sicher auf großes Interesse stoßen, denn betrachtet man diese "Wunderwelt im Kleinen", wird vorstellbar, wieviel Spaß dieses Hobby machen muß. Es ist deshalb auch nicht verwunderlich, daß Groß und Klein, Alt und Jung dieser Sammelleidenschaft frönen. Gerne habe ich deshalb die Schirmherrschaft über die am 7. und 8. Juni 1997 stattfindende Austellung übernommen.

Die Dülkener Briefmarkenfreunde warten in diesem Jahr aber auch noch mit einer besonderen Attraktion auf. Da ihr interessantes Hobby überwiegend von Männern betrieben wird, soll mit der Sonderschau "Wir Frauen sammeln" besonders bei dieser Zielgruppe ein Interesse an der Sammlung von Briefmarken geweckt werden.

Ich wünsche den Dülkener Philatelisten viel Erfolg bei ihrer großen Briefmarkentauschaktion und bei den Präsentationen. Ich bin sicher, daß die Besucherinnen und Besucher sehr viel Spaß an der Erforschung dieser kleinen Kusntwerke haben werden.

Viersen, im April 1997

Marina Hammes
Bürgermeisterin

Grußwort des Vereinsvorsitzenden Wolfgang Brungs

Herzlich willkommen zu unserer Briefmarkenausstellung mit Großtauschtag im Bürgerhaus Dülken. Die Beschäftigung mit Briefmarken ist nicht nur ein ideales Hobby, das Millionen von Sammlern begeistert. Sie ist weltweit als kulturelle Betätigung anerkannt und sie gewinnt immer mehr einen hohen Stellenwert in der Freizeitgestaltung für Jung und Alt.

Dem Verein der Briefmarkensammler Dülken e.V. war es deshalb immer ein besonderes Anliegen, durch die Veranstaltung von Ausstellungen unser schönes Hobby einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Nach vielen erfolgreichen Werbeschauen, Ausstellungen und einem Salon, wurde deshalb beschlossen, zum 50-jährigen Bestehen eine Briefmarkenausstellung der "Offenen Klasse" zu veranstalten. Sie bietet allen Sammlern die Möglichkeit, ihre liebevoll aufgebauten Exponate zu zeigen. Darüber hinaus aber auch neue Freunde zu gewinnen. Freundschaften zu vertiefen und viele neue Anregungen zu erhalten. Ein besonderer Teil der Ausstellung ist den Sammlerinnen, die ja leider immer noch etwas im Abseits stehen, vorbehalten.

Eine Veranstaltung dieser Größe erfordert natürlich viel Fleiß und Mühe. Zu danken ist daher allen Helfern und nicht zuletzt den Ausstellern, die mit der Repräsentation ihrer Exponate erst diese schöne Ausstellung ermöglicht haben. Allen Gästen, Ausstellern und Besuchern wünsche ich schöne und erfolgreiche Tage in Dülken.

Wolfgang Brungs
Vorsitzender

zurück
Exponate
Wir Frauen sammeln
Exp.-Nr.
Titel, Aussteller
Rahmen
1
Friedensreich Hunderwasser, Maler und Architekt
Heidler, Anita
1-3
2
Moderne Kunst in Österreich
Schütze, Anita
4
3
Christkindl-Ballonpost
Kreutzwald, Elisabeth
5-6
4
Portugal (Blocks)
Hasenbrink, Hildegard
7
5
Werberahmen
ALN
8
6
Die Katze (Postkarten ab 1898)
Heidler, Anita
9-14
7
Die Kirche
Wolters, Gertrud
15-19
8
Pilze
Minten, Elli
20-24
9
Der Garten
Minten, Elli
25-29
10
Blinde und Taubstumme
Minten, Elli
30-34
Offene Klasse
Exp.-Nr.
Titel, Aussteller
Rahmen
1
Alt-Österreich, Marken und Briefe
Bolten, Rolf
1-4
2
Österreich, Bauwerke-Spezialsammlung
Bolten, Rolf
5-10
3
Liechtenstein, FRAMA-Automatenmarken
Busch, Günther
11-17
4
Ungarn, die Schnittermarken
Holzportz, Hans
18-22
5
Kiautschou, Kriegsgefangenenpost
Jansen, Josef
23-26
6
Viersen, Hobby-Börse
Bolten, Rolf
27
7
Deutsches Reich, 1871 bis 1932
Müller, Thomas
28-39
8
Sowjetisch Besetzte Zone, Ost-Sachsen, Notmaßnahmen 1945 bis 1948
Zimmermann, Erwin
40-45
9
Sowjetisch Besetzte Zone, Mecklenburg-Vorpommern, Notmaßnahmen 1945 bis 1948
Zimmermann, Erwin
46-52
10
17 Tage Bezirkshandstempel
Malgatter, Lutz
53-59
11
Deutsches Reich, 1933 bis 1945
Jansen, Hans
60-65
12
Alliierte Besetzung, Kontrollratsausgaben
Jansen, Hans
66
13
Amerikanische und Britische Zone
Jansen, Hans
67
14
Alt- und Neusaar
Jansen, Hans
68-69
15
Saargebiet bis 1935
Herbrandt, Rolf
70-74
16
Alliierte Besetzung, Kontrollratsausgaben
Herbrandt, Rolf
75-80
17
Plattenfehler der AM-Post-Ausgaben 1945/46
Stolzenberg, Peter
81-84
18
Deutschland 1945 bis 1949, Marken und Briefe
Bolten, Rolf
85-89
19
Bundesrepublik, Markenheftchen und Zusammendrucke der Heuss-Ausgabe
Tummer, Heinz
90-91
20
Bundesrepublik und Berlin, Zuschlagmarken
Hallmann, Michael
92-95
21
Zwangszuschlagmarken Notopfer Berlin 1948 bis 1954
Holzportz, Hans
96-100
22
200 Millionen Jahre Krokodile
Eiben, Gert
101-108
23
Geld
Müller, Werner
109-116
24
Greifvögel
Herbrandt, Friedrich
117-122
25
100 Jahre Olympische Spiele der Neuzeit
Schnitzler, Hermann-Josef
123-126
26
Erstausgaben
Müller, Thomas
127-129
27
Pferde, Marken und Stempel
Hallmann, Michael
130-134
28
Windmühlen
Reifer, Willi
135-137
29
Umstellung der Postleitzahlen 1993
Bonus, Johannes
138-140
30
Deutsche Einheit
Maaßen, Wolfgang
141-155
31
Christkindl
Bolten, Rolf
156-160
32
Heimat Viersen
"Kennwort Köln"
161-164
33
Marienburg
Dziebzic, Hans
165-170
34
Neusser Postgeschichte
Müller, Thomas
171-175
35
Brüggen und Bracht
Füsers, Wilfried
176-178
36
Süchtlen
Stammen, Günter
179-183
37
Viersen und Dülken, Ansichtskarten und Briefe
Brungs, Wolfgang
184-198
nach oben